Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Am Jakobsweg: Asturien/León

05.04.2017 - 11.04.2017

Dauer: 7 Tage, mit Flugzeug/Bus

Leitung: Dr. Jochen Schröder

Preis p.P. im DZ (Ü/HP) 1.446,-€

EZ-Zuschlag 139,-€

(inkl. Eintritte)

Im Norden Spaniens liegen die alten Residenzen jener Reiche, die der muslimischen Eroberung entgangen waren – fast sagenhafte Kleinkönigreiche wie Asturien, Kantabrien, Navarra und dann weiter südlich León und das bewehrte Kastilien. Als im Zuge der Reconquista Wege und Stege wieder sicher christlich waren, kam mit dem Ausbau des Jakobsweges die große Zeit: Die monumentalen Brücken über die vielen nach Süden weisenden Flüsse, die Spitäler und die großen Stationskirchen des 11. bis 13. Jhs. spiegeln den ganzen Reichtum des christlichen Spanien, das sich in dieser Zeit mehr und mehr nach Süden schob und es fast zum dritten Kaisertum geschafft hätte. Von den Kirchenschätzen der Gotenüber die frühmittelalterlich-mozarabische Architektur bis zu den großen Pilgerkirchen und Kathedralen der Romanik und der Gotik kommt man zwischen Skulpturen, Fresken und den langen Pilgerbrücken aus dem Staunen nicht heraus – ein Muss für alle Liebhaber der süffigen Romanik des Südens. In Astorga führten sie noch im 18. Jh. den typisch spanischen Nachweis, dass Gotik und Renaissance eigentlich dasselbe sind – der richtige Ort für den Karrierestart des jungen Antoni Gaudí. Mit Meisterstücken von Calatrava– dem Flughafen Bilbao und der Kongresshalle in Oviedo – und dem lustigen MUSAC in León sehen wir en passant Beispiele für die aktuellen Tendenzen in der spanischer Architektur und im Städtebau.

 

PROGRAMM (Änderungen und Umstellungen vorbehalten!)

Mi 5.4.
Flug Hamburg – Bilbao (via Frankfurt); Transferfahrt über Fromista nach León und Hotelbezug (zentrales 4-Sterne-Haus).

Do 6.4.
Die Königliche: León mit Kathedrale, San Isidoro und MUSAC (Museum für zeitgenössische Kunst der Region).

Fr 7.4.
Am Jakobsweg I: Sahagún, Burgos und Carrion des los Condes.

Sa 8.4.
Am Jakobsweg II: Die Brücke von Orbigo, Astorga (Kathedrale), Villafranca, Ponferrada.

So 9.4.
Geheimnisvolles Asturien: Oviedo und Gijon (Eduardo Chillidas Elogio del Horizonte).

Mo 10.4.
Gen Süden: Zamora und Benavente.

Di 11.4.
Programm nach Verabredung (je nach Flugzeiten), Transferfahrt zum Flughafen; Flug Bilbao – Hamburg (via München).

 

Für die Studienfahrt anmelden >
Leon
Foto: Carsten Fleischhauer
Leon
Foto: Carsten Fleischhauer