Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Bonner Museen mit Sonderausstellung "Ferdinand Hodler - Maler der frühen Moderne"

24.01.2018 - 26.01.2018

Dauer: 3 Tage, mit Bahn

Leitung: Dr. Jochen Schröder

Preis p.P. im DZ (Ü/HP) 463,-€

EZ-Zuschlag 14,-€

(inkl. Eintritte und ÖPNV-Fahrten)

Vor 100 Jahren starb mit Ferdinand Hodler einer der ganz großen Sezessionisten, dessen Oeuvre zwischen den verschiedenen postimpressionistischen Strömen, die von der französischen Kunstkritik unterschieden wurden, seltsam changiert. Über 100 Gemälde, darunter viele aus Privatbesitz, werden nun am Rhein zu sehen sein und ein gründliches Bild vom Gesamtschaffen des klassischen Eigenbrötlers vermitteln. Natürlich hat Bonn mit seinem Münster, dem kurfürstlichen Barockschloss (heute Universität) und dem besonders vielfältigen und charmant durcheinandergestellten Landesmuseum auch sonst einiges zu bieten! Mit unserem Hotelort Bad Honnef und dem kleinen Rhöndorf, dessen Kirche ein Fenster zu Ehren des sonst am Rhein nicht sonderlich verehrten Hl. Konrad besitzt, sehen wir schließlich typisch rheinische Kleinstädte, wie sie im 19. Jh. mit Blick auf die Kurgäste erneuert wurden.

 

PROGRAMM (Änderungen und Umstellungen vorbehalten!)

Mi 24.1.
Bahnfahrt Hamburg – Bonn; Landesmuseum und Bonner Münster mit Kreuzgang; Hotelbezug (4-Sterne-Haus in Bad Honnef).

Do 25.1.
Bundeskunsthalle mit Sonderausstellung Hodler; nachmittags Programm in Bonn nach Wetter und Vereinbarung der Gruppe.

Fr 26.1.
Besichtigung Bad Honnef und Rhöndorf; Rückfahrt nach Hamburg.

Für die Studienfahrt anmelden >
Bonn
Foto: J. Schröder
Bonn
Foto: J. Schröder