Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Nach Strich und Faden: Textilkunst von der Antike bis zur Moderne

07.02.2018

Dauer: 2 x 3 Stunden, Mi 10-13 Uhr

Leitung: Dr. Ulrike Müller-Heckmann

Teilnahmepreis: 30,- € (Einzelsitzung: 18,- €)

Gewebte, gestickte und bemalte Stoffe aus kostbaren Materialien wie Seide, Wolle oder Samt gehören schon seit Jahrhunderten zu den bevorzugten Ausstattungstücken in Kirchen und an Herrscherhöfen. Das Seminar gibt einen Überblick über textile Techniken und stellt bedeutende Stücke vom Mittelalter über Renaissance und Barock bis zur Moderne und zeitgenössischen Kunst vor. Dabei wird deutlich, dass Textilkunst (jenseits biederer „Handarbeit“) immer eine eigenständige und faszinierende Formensprache entwickeln konnte.

Das Seminar eignet sich als Vorbereitung auf die Studienfahrten nach Bern (Abegg-Stiftung) und Portugal (Pastrana-Teppiche).

Für das Seminar anmelden >