Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Santiago de Compostela: Am Ziel des Jacobswegs

01.06.2019 - 06.06.2019

Dauer: 6 Tage, mit Flugzeug/Bus

Leitung: Dr. Jochen Schröder

Preis p.P . im DZ (Ü/HP) 1.196,- €

EZ-Zuschlag 154,- €

(inkl. Eintritte und ÖPNV-Fahrten)

Das große Ziel der westlichen Pilgerfahrt: Am Grab des Apostels Jakobus zu stehen, war der Traum von Jahrhunderten. Über die Reliquie soll hier nicht geurteilt werden, von der Luther so schön sagt: „Man waißt nit, ob sant Jakob oder ain todter hunt oder ein todts roß da liegt.“ Dass aber der Glaube an das Grab eine der prachtvollsten Kathedralen der Welt zur Folge hatte, ist unbestritten. Die Bauhütte und ihre vorzüglichen Bildhauer prägten die ganze nordspanische Kunst und ließen auch die Sachverständigen, die als Pilger oder zur Arbeit dort waren, nicht unbeeindruckt, so dass der Stil Spuren in ganz Europa hinterließ. Das kleine Galicien (knapp so groß wie Belgien) behielt durch die Wallfahrt seine besondere Bedeutung in einem Staat, dessen Selbstbild darauf fußte, mit Hilfe dieses Apostels die Mauren aus dem Land zu treiben; dass im Jahr 997 die Truppen Al-Mansurs seine Grabstätte plünderten und die Kirchenglocken mitnahmen, um Lampen für die Moschee von Cordoba daraus zu gießen, wurde als schwerstes Sakrileg betrachtet und war einer der Auslöser der Reconquista des 11. Jhs. Lassen Sie uns diese Stadt mit viel Muße zum Besuch der Kathedrale und der anderen Schönheiten erleben, dabei auch das CGAG als Zentrum der heutigen Kunst der Region. Auf zwei Ausflugstagen geht es einmal ins Landesinnere bis an den Rio Miño, dessen Lauf die Provinz zweiteilt, und dann im Norden zur wilden und zerklüfteten Küste – dahin, wo einst die bewohnte Welt zu Ende war.

HIERZU VORTRAG AM 29.1. / 5.2. / 19.2

PROGRAMM(Änderungen und Umstellungen vorbehalten!)
Mi 29.5.
Flug Hamburg – Santiago de Compostela (via München); Hotelbezug zentrales 3-Sterne-Haus, fußläufig zur Kathedrale) und erster Stadtrundgang.
Do 30.5.    
Santiago: Kathedrale, Museo de las Peregrinaciones, San Martín Pinario.
Fr 31.5.    
Tagesausflug nach Osera (Zisterzienserkloster), Orense und Ribas de Sil.
Sa 1.6.
Santiago: Stadtrundgang mit Santa María Salomé, zweiter, individueller Besuch der Kathedrale, Zentrum für zeitgenössische Galicische Kunst (CGAC).
So 2.6.
Tagesrundfahrt an der Nordküste über Betanzos und La Coruña nach Finisterre und zurück nach Santiago.
Mo 3.6.
vormittags individuelles Programm; Rückflug Santiago de Compostela – Hamburg (via Frankfurt).

 

Für die Studienfahrt anmelden >

Bild: Wikimedia Commons/ Copyright: slideshow_bob

Bild: Wikimedia Commons/ Copyright: slideshow_bob