Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Von Aarhus bis Skagen. Architektur und Kunst zwischen Kattegat und Skagerrak

12.06.2019 - 18.06.2019

Dauer: 7 Tage, mit Bus

Leitung: Dr. Ulrike Müller-Heckmann

Preis p.P . im DZ (Ü/HP) 1.595,- €

EZ-Zuschlag 198,- €

(inkl. Eintritte und ÖPNV-Fahrten)

Als Europäische Kulturhauptstadt 2017 ist Aarhus in den Fokus der kunst- und architekturbegeisterten Öffentlichkeit gerückt – zu Recht, kann man da nur sagen! Gehört doch die einst von den Wikingern gegründete Hafenstadt am Kattegat zu den interessantesten, sympathischsten und durch die Universität (u.a. für Architektur und Design) auch jüngsten Städten Dänemarks! Neben einer quirligen Altstadt rund um den gotischen Dom sind es vor allem die neu erschlossenen Quartiere an der Hafenpromenade, die mit spektakulärer Architektur aufwarten. Das ARoS Museum begeistert aber nicht nur mit seiner gelungenen Architektur und der Sammlung Dänischer Kunst vom Goldenen Zeitalter bis zur Moderne, sondern bezaubert jeden Besucher auf seiner Dachterrasse hoch über der Stadt mit einem Gang durch „Your rainbow panorama“ des Künstlers Olafur Eliasson. Genial in die Landschaft nahe der Ostseesteilküste komponiert ist auch das Moesgaard Museum für Ur- und Frühgeschichte, das eindrucksvoll die Kultur der Wikingerzeit präsentiert. Aber außer Aarhus hat Jütland noch eine ganze Reihe großartiger Museen und Architektur-Highlights zu bieten! In Aalborg hat kein geringerer als Alvar Aalto das Kunstmuseum gebaut und damit der wunderbaren Sammlung (vor allem den Gemälden der COBRA-Gruppe) einen passenden Rahmen gegeben. In Aalborg geboren wurde Jørn Utzon, als Architekt der Sidney Opera berühmt, der in seiner Heimatstadt mit dem Utzon Center am Hafen ein Zentrum für den interdisziplinären Austausch von Kunst, Architektur und Wissenschaften errichtet hat. Vielleicht kommt man damit dem Geheimnis auf die Spur, warum den Dänen die Verbindung von Alt und Neu, Kunst und Alltag (= Design), Architektur und Lebenspraxis so gut gelingt! Na, und „hyggelig“ wird es auf dieser Jütlandreise natürlich auch, spätestens hoch im Norden bei den Skagen-Malern Anna und Michael Ancher, Peder Severin Krøyer oder im ganz und gar mittelalterlichen Städtchen Ribe mit seinem schönen romanischen Dom - dessen Chor ein Künstler der Cobra-Gruppe ausgemalt hat!

PROGRAMM (Änderungen und Umstellungen vorbehalten!)

Mi 12.6.
Busfahrt von Hamburg über Jelling nach Aarhus; Moesgaard Museum; Hotelbezug (4 Nächte im zentralen 4-Sterne-Haus).
Do 13.6.
Aarhus: Domkirke, Den Gamle By, Rathaus (Arne Jacobsen), Musikhuset.
Fr 14.6.
Aarhus: ARoS Museum, Hafenpromenade mit Dokk1, Navitas, Isbjerget.
Sa 15.6.
Busfahrt nach Herning (Carl-Henning Pedersen & Else Alfelts Museum) und Ribe (Stadtrundgang, Domkirke).
So16.6.
Busfahrt über Aalborg (Kunstmuseum, Utzon Center) nach Hirtshals; Hotelbezug (2 Nächte in zentralem 4-Sterne-Haus).
Mo 17.6.
Skagen: Skagen Museum, Anchers Hus, Grenen Strand.
Di 18.6.
Rückfahrt über Kolding (Trapholt-Museum für Design) nach Hamburg.

Für die Studienfahrt anmelden >
Isbjerget in Aarhus Ø
Foto: Wikimedia Commons / © Slaunger
Isbjerget in Aarhus Ø
Foto: Wikimedia Commons / © Slaunger