Studienfahrten im Oktober 2021

02.10.2021 - 05.10.2021

Damstadt - provinziell, aber dennoch modern?

Hessisch wurde Darmstadt erst, als im späten 15. Jh. die Katzenelnbogen ausstarben. Seither war’s immer ein Kronjuwel und nach 1567 Residenzstadt eines Teils der Landgrafschaft, den erst Napoleon zum Großherzogtum beförderte.

Details >
Relief von Hoetger auf der Mathildenhöhe
© Jochen Schröder
Relief von Hoetger auf der Mathildenhöhe
© Jochen Schröder

09.10.2021 - 14.10.2021

Auf den Spuren des "Blauen Reiter" in München, Murnau und Kochel am See

Im goldenen Herbst erstrahlt das „Blaue Land“ zwischen Staffelsee, Starnberger See und Kochelsee in leuchtenden Farben – genau wie es Franz Marc, Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin in ihren Bildern zwischen 1909 und 1914 gemalt haben. Auf unserer Reise wollen wir den Spuren des „Blauen Reiter“ nachgehen und ihre Motive und Lebensorte aufsuchen.

Details >
Franz Marc: Der Turm der Blauen Pferde (1913) über Wikimedia Commons
Franz Marc: Der Turm der Blauen Pferde (1913) über Wikimedia Commons

11.10.2021 - 15.10.2021

Auf den Spuren der Ottonen

Bitte beachten Sie: Das Datum der Reise hat sich gegnüber dem gedruckten Programmheft geändert und das Standquartier ist nun in Quedlinburg.

Das Harzvorland hatte seine ganz große Zeit vor rund tausend Jahren, als Heinrich in Quedlinburg am Vogelherde saß und sich allerlei zutraute („Er wußt‘ es ja, er sei der Mann“). Durch sich und die Seinen brachte man das Land empor, gründete Dome, Klöster und Stifte und trieb hohe Politik.

Details >
Stiftskirche Gernrode
© Jochen Schröder
Stiftskirche Gernrode
© Jochen Schröder

24.10.2021 - 30.10.2021

Rund um den Thüringer Wald

Die grüne Barriere des Thüringer Waldes wird von zahlreichen Kunststätten umgeben, die der Entdeckung harren.

Details >
Eisenach: Markt mit Stadtschloss
Foto: Andreas Cante
Eisenach: Markt mit Stadtschloss
Foto: Andreas Cante


Nächster Monat >
OKTNOVDEZJANFEBMÄRAPR MAIJUNJULAUGSEP