Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Studienfahrten im Mai 2019

03.05.2019 - 10.05.2019

Provence

Als alte Kulturlandschaft, reich an Erinnerungen an Römerzeit und Mittelalter und – zwischen Rhône, Meer und Bergen – von großer landschaftlicher Vielfalt, lockt die Provence zu ausgiebigem Besuch.

Details >
Pont du Gard
Foto: J. Schröder
Pont du Gard
Foto: J. Schröder
05.05.2019 - 09.05.2019

Künstlerkolonien in Mecklenburg

„Hinaus in die Landschaft!“ – das war das Motto vieler Künstler in der zweiten Hälfte des 19. Jhs. Das einfache Leben in einer unberührten, ursprünglichen Natur bot ideale Voraussetzungen auf der Suche nach einer neuen Kunst: der Freilichtmalerei. Maler aus Berlin und Weimar entdeckten den Reiz der Mecklenburgischen Landschaft.

Details >
12.05.2019 - 19.05.2019

Friaul und Triest

Wo liegt die Mitte Europas? Vielleicht im Friaul, wo sich romanischer, germanischer und slawischer Sprachraum berühren. Ebenso mannigfaltig ist die Landschaft, die alpine Bergwelt, karstige Hänge, sanftes Hügelland, fruchtbare Ebenen und die Sandstrände der Adria umfasst. Kunstliebhabern bietet die Region einzigartige Denkmäler aus der Zeit zwischen Antike und Mittelalter.

Details >
21.05.2019 - 23.05.2019

Worpswede und Fischerhude

„Worpswede – das ist ein Wunderland“ , schwärmte Paula Modersohn-Becker über das kleine Moordorf in der Nähe von Bremen. Wie Paula Becker und Otto Modersohn zog es Ende des 19. Jhs. viele Maler aus dem Atelier der Großstadt hinaus aufs Land. Das einfache Leben in einer als ursprünglich empfundenen Natur bot ideale Voraussetzungen auf der Suche nach einer neuen Kunst – der Freilichtmalerei.

Details >
Bild: Michael Rüdiger
Bild: Michael Rüdiger
29.05.2019 - 03.06.2019

Santiago de Compostela: Am Ziel des Jacobswegs

Das große Ziel der westlichen Pilgerfahrt: Am Grab des Apostels Jakobuszu stehen, war der Traum von Jahrhunderten. Über die Reliquie soll hier nicht geurteilt werden, von der Luther so schön sagt: „Man waißt nit, ob sant Jakob oder ain todter hunt oder ein todts roß da liegt.“ Dass aber der Glaube an das Grab eine der prachtvollsten Kathedralen der Welt zur Folge hatte, ist unbestritten.

Details >

Bild: Wikimedia Commons/ Copyright: slideshow_bob

Bild: Wikimedia Commons/ Copyright: slideshow_bob
12/18 - 1/19 - 2/19 - 3/19 - 4/19 - 5/19 - 6/19 - 7/19 - 8/19 - 9/19 - 10/19 - 11/19