kfm

Datenschutzerklärung

Auch uns betrifft die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Denn nicht nur Unternehmen, sondern auch Institutionen wie etwa Vereine werden darin verpflichtet, nachprüfbar und sorgsam mit den personenbezogenen Daten, die bei ihnen gespeichert und verarbeitet werden, umzugehen.
Schon immer hat das kunstforum matthäus große Sorgfalt bei der Speicherung und Verwendung entsprechender Daten walten lassen. Um die Maßgaben der Verordnung zu erfüllen, möchten wir Sie hiermit in Kenntnis setzen, welche personenbezogenen Daten bei uns erfasst sind und zu welchem Zweck sie verwendet werden.
Sofern Sie uns diese überlassen haben, sind bei uns maximal folgende Daten gespeichert:
Name, Vorname, Titel
 Postanschrift: Straße, Postleitzahl, Ort
 Kontaktdaten: Telefonnummer (Festnetz/Mobil), Faxnummer, e-mail-Adresse
 Geburtsdatum
 
Wir verwenden diese Daten für interne organisatorische Zwecke. Hauptsächlich dienen sie dazu, Sie über die Veranstaltungen des kunstforum matthäus durch Zusendung von Programmheft und Rundbriefen zu informieren; Spenderinnen und Spender werden auf diese Weise zu besonderen Veranstaltungen eingeladen, Jubilare zu runden Geburtstagen mit Glückwünschen bedacht.
Nur wenn Sie eine mehrtägige Studienreise buchen, werden Ihre Namen und, falls erforderlich, Ihr Geburtsdatum an die Leistungsgeber unserer Fahrten (Paketreiseanbieter, Fluggesellschaften, Hotels u.ä.) weitergegeben. Darüber hinaus erhält die Finanzabteilung des Kirchenkreises Hamburg-Ost, die für uns die Buchhaltung erledigt, in diesem Fall Ihre Postanschrift. Die Empfänger dieser Informationen unterliegen wie das kunstforum matthäus den Regelungen der EU-DSGVO.
Wenn Sie Einsicht in die Speicherung und Verwendung ihrer Daten haben wollen, wenden Sie sich an unseren geschäftsführenden Studienleiter Herrn Dr. Michael Rüdiger. Möchten Sie aus unserer Datenbank gelöscht werden, dann melden Sie sich im Büro des kunstforum matthäus.
Bekommen wir keine entsprechende Rückmeldung, so gehen wir davon aus, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auch weiterhin in der dargelegten Weise speichern und verarbeiten dürfen.