Studienfahrten Tagesfahrten Seminare Vorträge Weitere Veranstaltungen

Künstlerkolonien in Mecklenburg

05.05.2019 - 09.05.2019

Dauer: 5 Tage, mit Bus

Leitung: Dr. Ulrike Müller-Heckmann

Preis p.P. im DZ (Ü/HP) 895,- €

EZ-Zuschlag 94,- €

(inkl. Eintritte und Schifffahrt)

„Hinaus in die Landschaft!“ – das war das Motto vieler Künstler in der zweiten Hälfte des 19. Jhs. Das einfache Leben in einer unberührten, ursprünglichen Natur bot ideale Voraussetzungen auf der Suche nach einer neuen Kunst: der Freilichtmalerei. Maler aus Berlin und Weimar entdeckten den Reiz der Mecklenburgischen Landschaft mit ihren Seen und Wäldern, den Stränden mit ihren Hochufern, den schilfgesäumten Boddengewässern und kleinen Fischerdörfern. So entstanden (parallel zu Worpswede) ab 1892 in Schwaan bei Rostock und in Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß Künstlerkolonien: Maler wie Franz Bunke, Rudolf Bartels, Paul Müller-Kaempf und Elisabeth von Eicken schufen hier ihre Bilder unter dem Einfluss der impressionistischen Freilichtmalerei. Das Kunstmuseum Ahrenshoop, 2013 neu eröffnet, gibt einen vorzüglichen Überblick über ihre Werke. Besonders reizvoll wird es sein, den Motiven der Maler vor Ort auf Landschaftsfahrten und schönen Spaziergängen nachzugehen. Der Bogen spannt sich dabei von C.D. Friedrich als erstem Entdecker der „romantischen“ Mecklenburgischen Landschaft über die Mitglieder der Malerkolonien in Schwaan, Ahrenshoop und Hiddensee bis zu Lyonel Feininger – man darf gespannt sein, wie viele Künstler sich von der landschaftlichen Schönheit Mecklenburgs anregen ließen!

 

PROGRAMM (Änderungen und Umstellungen vorbehalten!)

So 5.5.
Busfahrt von Hamburg über Kühlungsborn (Atelierhaus Rösler-Kröhnke) und Schwaan (Museum Wassermühle mit Werken der Künstlerkolonie) nach Dierhagen auf der Halbinsel Fischland-Darß; Hotelbezug (strandnahes 3-Sterne Haus).

Mo 6.5.
Ahrenshoop (Spaziergang auf den Spuren der Maler, Kunstmuseum).

Di 7.5.
Schifffahrt von Zingst nach Hiddensee (Gerhart-Hauptmann-Haus).

Mi 8.5.
Rundfahrt über Fischland-Darß (Wustrow, Prerow) und zurück über Barth und Ribnitz.

Do 9.5.
Rückfahrt über Rostock (Kulturhistorisches Museum im Kloster, Marienkirche) nach Hamburg.

Für die Studienfahrt anmelden >