Studienfahrt

Aarhus!

29.08.2021 bis 02.09.2021

Dauer: 5 Tage, mit Bus

Leitung: Dr. Ulrike Müller-Heckmann

Preis p.P. im DZ (Ü/HP) 1.068,- €
EZ-Zuschlag 140,- €
(inkl. Eintritte und ÖPNV-Fahrten)

Als Europäische Kulturhauptstadt 2017 ist Aarhus in den Fokus der kunst- und architekturinteressierten Öffentlichkeit gerückt – zu Recht, kann man da nur sagen! Gehört doch
die einst von den Wikingern gegründete Hafenstadt am Kattegat zu den spannendsten, sympathischsten und durch die Universität (u.a. für Architektur undDesign) auch jüngsten Städten Dänemarks! Neben einer quirligen Altstadt rund um den gotischen Dom sind es vor allem die neu erschlossenen Quartiere an der Hafenpromenade, die mit spektakulärer Architektur und gelungener Stadtplanung begeistern. Eine Reise wert ist allein schon das ARoS Museum mit einer großartig präsentierten Sammlung Dänischer Kunst vom Goldenen Zeitalter bis zur Moderne, das auf seiner Dachterrasse hoch über der Stadt jeden Besucher mit einem Gang durch „Your rainbow panorama“ des Künstlers Olafur Eliasson bezaubert (den wir am Ende der Reise in Veijle noch einmal mit einer begehbaren „ArchiSkulptur“ kennen lernen werden). Bedacht in die Landschaft nahe der Ostseesteilküste komponiert ist auch das Moesgaard Museum für Ur- und Frühgeschichte, das eindrucksvoll die Kultur der Wikingerzeit vermittelt. Und „hyggelig“ wird es dann im Freilichtmuseum „Den Gamle By“, das eine Zeitreise ins Dänemark von Hans Christian Andersen ermöglicht.

 

PROGRAMM (Änderungen und Umstellungen vorbehalten!)
So 29.8.
Busfahrt Hamburg – Aarhus über Jelling (Runensteine) und Moesgaard (Museum), Hotelbezug (4 Nächte im zentralen 4-Sterne-Haus).
Mo 30.8.
ARoS Museum, Hafenpromenade mit Dokk1, Navitas.
Di 31.8.
Rathaus (Arne Jacobsen), Domkirke, Freilichtmuseum„Den Gamle By“.
Mi 1.9.
Aarhus Ø (Isbjerget), Herning (C.-H. Pedersen & Else Alfelts Museum).
Do 2.9.
Busfahrt über Veijle (O. Eliasson) und Kolding (Museum) nach Hamburg.

© Martin Plümpe
© Martin Plümpe